Tomatensoße für Pizza – Thermomix

Die beste Tomatensoße für Pizza – Thermomix Rezept

Die beste Tomatensoße für Pizza – Thermomix Rezept. Wenn man sich überlegt, wie viele Gerichte man mit Tomatensoße zaubern kann, sollte man unbedingt ein gutes Rezept für sie parat haben. Die meisten Menschen kaufen die Soße im Supermarkt, doch das muss nicht sein. Mit dem Thermomix ist es nämlich kinderleicht, die perfekte Tomatensoße für Pizza und andere Gerichte selbst zuzubereiten. Das Beste daran: Man weiß genau, was in der Soße enthalten ist und kann sie ganz nach den eigenen Wünschen würzen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Kochen der perfekten Tomatensoße für Pizza im Thermomix

In diesem Blog-Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die perfekte Tomatensoße für Pizza im Thermomix zubereiten. Diese Soße ist ideal für alle, die eine schnelle und einfache Soße für ihre Pizza suchen. Folgen Sie einfach unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung und Sie werden sehen, wie einfach es ist, diese köstliche Soße selbst zuzubereiten.

Zutaten:

1 Dose stückige Tomaten (400 g)

1 Zwiebel · 1 Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

1 EL Oregano

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

1. Zwiebel und Knoblauch schälen und in den Mixtopf geben. 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.

2. Öl dazugeben und 3 Minuten/100°C/Stufe 1 dünsten.

3. Die Tomaten hinzufügen und alles 10 Minuten/100°C/Stufe 1 kochen lassen.

4. Oregano, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles noch einmal 2 Minuten/100°C/Stufe 1 köcheln lassen.

5. Die Soße pürieren und anschließend auf Ihre Pizza streichen. Fertig!

Pizzateig – mit dem Thermomix

Der perfekte Pizzateig ist knusprig und saftig. Mit dem Thermomix® gelingt er dir garantiert! Zuerst wird die Hefe in lauwarmem Wasser gelöst. Anschließend werden alle Zutaten in den Mixtopf gegeben und 2 Minuten lang verknetet. Nun ruhen lassen, damit der Teig aufgehen kann. Für den perfekten Pizzateig benötigst du:

500 g Mehl

1 Würfel frische Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe

1 TL Zucker – 1/2 TL Salz

3 EL Olivenöl

250 ml lauwarmes Wasser

Alle Zutaten außer dem Wasser in den Mixtopf geben und 2 Minuten verkneten. Dann nach und nach das Wasser hinzugeben und alles nochmals 3 Minuten kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig zu einer Kugel formen und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und nach Belieben belegen. Bei 200 °C im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen.

Garantiert gelingende Tomatensoße für Pizza – das ultimative Rezept

Tomatensoße ist die Grundlage für eine leckere Pizza. Wenn die Soße nicht schmeckt, kann man auch gleich den Teig wegwerfen. Also: Worauf kommt es bei der perfekten Tomatensoße an? Ganz einfach: Auf die Zutaten und die richtige Zubereitung!

Welche Tomaten sollen es sein? San Marzano oder Pizzatomaten sind am besten geeignet, da sie wenig Saft und dafür umso mehr Fruchtfleisch haben. Die Tomaten sollten entweder frisch oder getrocknet sein – aber auf gar keinen Fall aus dem Glas! Frische Tomaten müssen allerdings vor der Verarbeitung gut abgetropft werden, sonst ist die Soße zu flüssig. Getrocknete Tomaten müssen hingegen vorab in heißem Wasser eingeweicht werden.

Ihr wolltet schon immer wissen, wie ihr die perfekte Tomatensoße für Pizza zubereitet? Dann seid ihr hier genau richtig! Denn in diesem Blog-Artikel verraten wir euch unser ultimatives Rezept für garantiert gelingende Tomatensoße.

Zutaten:

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Dose stückige Tomaten (400 g)

2 EL Olivenöl

1/2 EL Zucker

1 TL Salz

1/4 TL Pfeffer

1/2 TL Oregano

1/2 TL Basilikum

1 Prise Cayennepfeffer (optional)

Zubereitung:

1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. In einem kleinen Topf in Olivenöl glasig dünsten.

2. Tomaten hinzufügen und alles zusammen etwa 5 Minuten köcheln lassen.

3. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Oregano, Basilikum und Cayennepfeffer abschmecken.

4. Die Soße jetzt pürieren oder durch ein Sieb streichen, damit die Tomatenkerne entfernt werden.

5. Die Soße anschließend nochmals kurz aufkochen lassen und fertig ist sie! Die Soße hält sich im Kühlschrank in einem verschlossenen Glas etwa eine Woche lang frisch. Gebt sie am besten erst kurz vor dem Verzehr auf eure Pizza, damit sie nicht trocken wird.